Einfach einlagensicherung.de

8. Dezember 2015

Wie sicher ist mein Geld bei der Bank? Diese Frage stellen sich viele Kunden nicht erst seit der Diskussion um eine europäische Einlagensicherung. Mit dem neuen Portal einlagensicherung.de beantwortet der Bankenverband nun die wichtigsten Fragen auf einer Seite. Wieviel Geld ist bei meiner Bank geschützt? Wer schützt mich überhaupt, und was passiert, wenn ein Institut pleitegeht?

Das Portal informiert dabei nicht nur über die Einlagensicherung der privaten Banken, sondern erläutert auch die wichtigsten Fragen zur Institutssicherung von Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken.

Zugleich hat der Bankenverband die Webseiten der für die privaten Banken zuständigen Einlagensicherungssysteme überarbeitet. Unter edb-banken.de stellt sich die gesetzliche Einlagensicherung für private Kreditinstitute vor, unter einlagensicherungsfonds.de der freiwillige Einlagensicherungsfonds. Beide Systeme zusammen bieten praktisch einen vollständigen Schutz der Kundeneinlagen bei privaten Banken. Übrigens: Im Entschädigungsfall erhält der Kunde sein Geld von beiden Sicherungseinrichtungen „aus einer Hand“. Auch dies erläutert einlagensicherung.de.

Pressekontakt:
Thomas Schlüter
Pressesprecher
Telefon: +49 30 1663-1230
thomas.schlueter@bdb.de
 

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.